Sozialrecht

Das Sozialrecht bringt man vor allem mit Sozialhilfe und Hartz IV in Verbindung. Übersehen wird dabei, dass das Sozialrecht ganz unterschiedliche Lebensbereiche prägt:

Wenn Arbeitslosigkeit eintritt, wenn man auf dem Weg zur Arbeit einen Unfall erleidet, wenn die Krankenkasse Behandlungskosten nicht übernehmen will, wenn Angehörige pflegebedürftig werden oder der Rententräger eine Erwerbsminderung nicht anerkennt - immer dann geht es um Sozialrecht und die Klärung sozialrechtlicher Ansprüche.

Das Sozialrecht hat gerade in den letzten Jahren viele neue oder zumindest wesentlich veränderte Gesetze hervorgebracht, die für den Bürger schwer zu überschauen sind. Zum Sozialrecht gehört:

Sozialversicherungsrecht

  • Arbeitslosenversicherung SGB III 
  • Unfallversicherung SGB VII 
  • Pflegeversicherung  SGB XI
  • Krankenversicherung SGB V
  • Rentenversicherung SGB VI

Hartz IV und Sozialhilfe SGB II, SGB XII

Schwerbehindertenrecht SGB IX

Soziale Entschädigung von Gesundheitsschäden

Familienlastenausgleich (Elterngeld, Kindergeld)